Verein HFL Graz
Mitglied werden
Philosophie
Geschichte
Bewerbe
Spielregeln
Saisonablauf
Schiedsrichter
Verwaltung
Fotogalerie
HFL Graz since 2003
Der Verein „Hobby-Fußball-Liga Graz“ bezweckt Förderung und Organisation des Hobby-Fußballs, unter anderem durch:
• Organisation von Hobby-Bewerben
• als Plattform und Ansprechpartner für Hobby-Teams und Hobby-Spieler
• durch Kooperation mit ähnlichen Organisationen

Das Team der HFL
Ehrenamtlich arbeiten einige Vertreter von Ligateams daran, dass in der HFL alles perfekt abläuft. Der Vorstand besteht aus:
Matthias Goldgruber (Präsident)
Christian Kozina (Vize-Präsident)
Thomas Kraus (Schriftführer)
Hannes Stadler (Kassier)
Jörg Klemmer (Sportlicher Leiter)
Peter Wagner

Das Schiedsgericht, das bei Streitigkeiten angerufen werden kann, setzt sich zusammen aus:
Boris Miedl
Ernst Feichtel
Georg Pressnitz
Stellvertreter: Mario Maller
Stellvertreter: Franz Hierzinger

Die Vereinsdaten:
Name: Hobby-Fußball-Liga Graz
Sitz: Hart bei Graz
Zustellanschrift: 8075 Hart bei Graz, Am Wintergrund 5
Land: Österreich
Entstehungsdatum: 28.03.2006
ZVR-Zahl: 958980993
 
Leistungen der HFL Graz
Mit den Nenngeldern der Hobby-Fußball-Liga werden folgende Leistungen gebracht:
• Trophäen für die Bewerbe: Meisterteller, Supercup-Pokal, Ligacup-Pokal, Urkunde Fairplay-Preis
• Finanzierung des Supercups (Spielort und Schiedsrichter)
• Finanzierung der Ligacup-Hauptrunde ab dem Viertelfinale (ausgenommen sind Qualifikationsspiele)
• Finanzierung bzw. Zuschuss zum Heimspiel des Meisters im Österreichischen Hobby-Cup bis maximal € 80,-
• Entrichtung der Domaingebühren für www.hflgraz.at
• Errichtung und Wartung der Website
• Finanzierung einer HFL-Redaktion (Berichte, Fotos und Videos)
• Suche nach Sponsoren, die den Liga-Betrieb für die Teams billiger machen
• Organisation des Schiedsrichterwesens (offizieller HFL-Schiedsrichter-Pool, Ausstattung mit Trikots und Bällen)
 
Stand: 20.12.2012
 
 
Kontakt